David von Himmerod

9,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Versandgewicht: 0.47 kg
Auf Lager

Beschreibung

David von Himmerod - sel. Zisterziensermönch und Mystiker, geboren um 1100 in Florenz, gestorben am 11. Dezember 1179 in Himmerod - wurde 1131 Mönch in Clairvaux und kam 1134 auf Weisung des hl. Bernhard mit einigen Brüdern in die Wildnis der damaligen Eifel, um ein neues Kloster zu gründen: Die Abtei Himmerod.

David zeichnete sich durch mystische Begabung aus. Er wurde bald nach seinem Tod hochverehrt, und 1699 bestätigte das Generalkapitel seinen Kult. Bis zum heutigen Tag wird er nicht nur von Frauen um Kindersegen und Familienglück angerufen.

Vor dem historischen Hintergrund des Mittelalters schildert Prof. Dr. Andreas Heinz anschaulich und überaus faktenreich die Lebensgeschichte eines spirituell Suchenden, der in seiner Person Gründung und Aufbau der Abtei Himmerod verkörpert.

Bislang fehlte eine umfassende Beschreibung seines Lebens und Wirkens. Die vorliegende Publikation schließt diese lang bestehende Lücke nun auf ideale Weise. Sie liefert die erste moderne Darstellung über den Seligen in Buchform.